KG St. Martin

Aktuelles aus St. Martin

Logo der Gesamtkirchengemeinde Linden-Limmer (2024)
Logo der Gesamtkirchengemeinde Linden-Limmer (2024)

Bildung der Gesamtkirchengemeinde Linden-Limmer

Zum 01.01.2024 bildeten die vier ev.-luth. Kirchengemeinden im Stadtbezirk Linden-Limmer die neue Gesamtkirchengemeinde Linden-Limmer, an die nun viele Aufgaben der Ortsgemeinden übergehen. Gemeinsam wollen die vier Ortsgemeinden in die Zukunft gehen – das erfordert viel Vertrauen, bringt eine Menge Arbeit mit sich, zeigt aber auch Weitsicht, eröffnet neue kreative Freiräume und Freude am Kirche-Sein. Mit einem gemeinsamen, bunten und musikalischen Regionalgottesdienst am 28.01.2024 um 18 Uhr in der Bethlehemkirche feiern wir die Bildung der Gesamtkirchengemeinde LiLi.

Bis zur Bildung eines neuen Gesamtkirchenvorstandes nach den Kirchenvorstandswahlen im März 2024 gibt es einen Gesamtkirchenvorstand, der sich aus den Mitgliedern der bisherigen Kirchenvorstände der vier beteiligten Gemeinden zusammensetzt. Den Vorsitz des Gesamtkirchenvorstands hat Heike Bickmann übernommen.

Heiligabend 2023 (Foto: MS)

Reihe "Etwas anderer Gottesdienst"

Kreativ-Team ist der neue Name für die Gruppe, die seit 2021 die Reihe der etwas anderen Gottesdienste vorbereitet. Ziel der Gruppe ist es, jährlich mehrere "etwas andere Gottesdienste" gemeinsam vorzubereiten. Pastor und Kirchenmusikerin sind natürlich mit dabei.

Meistens sind etwa 6 Menschen beteiligt, wenn in ein oder zwei virtuellen Treffen Absprachen für die nächsten Gottesdienste dieser Reihe getroffen werden. 

 Das Kreativ-Team greift auch 2023 besondere Themen auf, hinterfragt gewohnte Abläufe und wird auch mal Elemente des Gottesdienstes verändern.

Am 14. Februar war Valentinstag. Da lag es nahe, den Gottesdienst am folgenden Sonntag unter dem Motto Make you feel my Love zu bewerben.

(Foto: Warten auf den Beginn des "anderen Gottesdienstes", 19.02.2023)

Energiesparen in der Kirche

Als die Martinskirche Mitte der 1950er Jahre erbaut wurde, gehörte eine gute Wärmedämmung noch nicht zum Stand der Technik. Um Schäden durch zu hohe Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, muss der Bau auch im Winter  ständig beheizt und gelüftet werden. Allerdings wird die Kirche nur für Veranstaltungen auf etwa 16° C hochgeheizt. Bitte ziehen Sie sich/zieht Euch  warm genug an und greifen Sie/greift bei Bedarf  ruhig auf die neu angeschafften Decken zurück, die in den Bankreihen liegen.

Irgendwie sieht es hier doch anders aus?!

Anfang 2021 wurde eine neue Beleuchtung im Altarraum installiert. Nach über 60 Jahren war die elektrische Installation marode. Nun wurden unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes moderne LED-Strahler installiert, mit denen sich die Altarwand und der Altarraum je nach Bedarf für verschiedene Szenarien ausleuchten lassen.

Was ist los in St. Martin?

Alle drei Monate erscheint unser Gemeindebrief "VorOrt" mit dem Gesamtprogramm für Linden und Limmer. Aktuellere Infos zu Veranstaltungen in St. Martin finden Sie oft in unseren Schaukästen neben dem Gemeindehaus und an der Kirche sowie im Internet.

Oder fragen Sie im Gemeindebüro nach, wenn etwas unklar ist.

Weiter zur VorOrt-Seite