Impulsreferat OKR Dr. Friedrich Ley: "Den Tod begreifen - Was uns gut tut. Was wir tun können."

Impulsreferat und Diskussion in der Kirche am
9.10. von 17.00 - 18.30 Uhr unter der Leitung von
Oberkirchenrat Dr. Friedrich Ley mit anschließendem
Umtrunk. Pastor Dr. Ley ist Leiter des Referates für Seelsorge im Landeskirchenamt.

Impulsreferat, anschließend Diskussion in der Kirche

Inhalt:

Es kann alles so schnell gehen. Wenn ein Mensch plötzlich stirbt, gerät alles ins Wanken. Was ist jetzt zu tun?
Schnell beginnen wir, zu organisieren. Den Tod zu organisieren. Und oft kommen wir selbst dabei zu kurz.
Was brauchen jetzt die, die betroffen sind? Was kann helfen, der Situation Struktur zu geben?
Zumeist wird diese Frage erst dann bewusst, wenn vieles andere längst organisiert und geschehen ist. Der Leichnam des Verstorbenen hat das Haus bereits verlassen und wir fragen uns: War das so gut? Wie hätte es anders gehen können? Ein Moment des Innehaltens, eine Aussegnung vielleicht, ein kurzes Gebet, eine Kerze, die Trost spendet und etwas Wärme zurückbringt ins Leben.

Es gibt viele mögliche Formen und es tut gut, einige davon zu kennen und ins Gespräch zu kommen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Informationen zu den Ausführenden

Pastor Dr. Friedrich Ley hat zum 1. August 2018 als Oberkirchenrat die Leitung des Referats für Seelsorge im Landeskirchenamt Hannover übernommen.
Ley ist vor allem für Grundsatzfragen der Seelsorge und die Organisation ihrer Handlungsfelder zuständig. Diese sind u.a. die Gemeindeseelsorge, Krankenhaus- und Altenheimseelsorge, Gefängnisseelsorge, Telefonseelsorge und Militärseelsorge. Er hat weiterhin die Fachzuständigkeit für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in Seelsorge und Beratung sowie das Zentrum für Seelsorge.

Wann