Fällt aus: Theater der Nachbarschaft: Playbacktheater

Entfällt wegen der Corana-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen

Einladung zur Begegnung ---- Playback in der Gemeinde
An den Playbacksamstagen der Lindener Gemeinden St. Martin und Bethlehem erlernen wir spielend die Formen des Playbacktheaters.

7 Jahre Playback in den Lindener Gemeinden - Was ist Playbacktheater?

Wir improvisieren eine Folge von kleinen Geschichten, die wir uns gegenseitig aus unserem Alltag erzählen. Dabei handelt es sich um einen ganz und gar spontanen Prozess. Das führt zu hinreißenden Szenen, lustig, berührend, aber immer voller Kraft, Schwung und Energie. Oft fühlt man sich selbst im Innersten berührt und man geht hinterher bereichert und beschwingt auseinander und freut sich auf das nächste gemeinsame Treffen.

Beim Playbacktheater geht es also um Erlebnisse, die eine Person erzählt und von „Leuten auf der Bühne“ mit dramaturgischen Mitteln umgesetzt werden. Dafür bedienen sich die Darstellenden aus einem Pool kurzer Spielformen.

Alle sind aktiv. An den Playbacksamstagen der Lindener Gemeinden St. Martin und Bethlehem erlernen wir spielend die Formen des Playbacktheaters. Das geht leicht und macht Spaß. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – nur die Freude daran, mit anderen etwas zu unternehmen und sich aktiv einzubringen. Wir spielen alle im Wechsel und bilden für eine kurze Zeit „eine Gemeinde“ von Spieler/innen und Erzähler/innen.
Komm‘ und staune.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Gerd-Michael Urbach, Sozialpsychologe
Dozent, Coach, Supervisor und Psychologischer Berater
Leiter und Schauspieler beim Theater Quintessenz

Wann

Veranstalter

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Martin

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Michael Urbach
0511 9791894

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Verbindliche Anmeldung ist sehr erwünscht!

Eintrittspreis/Kosten

Spenden an die Gemeinde werden gern gesehen