Konzert in St. Martin: Linda Vogel

Linda Vogel - Harfenistin aus der Schweiz

Zum Vormerken:
Konzertreihe von Feinkost Lampe in der Martinskirche. Geplant sind monatliche Konzerte zwischen Oktober 2020 und Frühjahr 2021

Eine Harfe ausgeschöpft in all ihren vielgestaltigen elektro-akustischen Soundschätzen. Ein treibendes, erdendes Schlagzeug. Eine Stimme voller dunklem Timbre mit manchmal einer Prise Schwyzerdütsch samt neben poetischen Erzählungen und durch Werke von Fernando Pessoa, Bertolt Brecht oder John Donne inspirierten Texten. Alles schichtet und türmt sich und tönt und tobt sich zu den komplexen Songs der jungen Harfenistin und Sängerin. Kammermusikalische Feinheiten und antike Anmut treffen hier auf neue Spieltechniken des altehrwürdigen Instruments, verwoben mit Elektronika, die sich mal sanft in die Rhythmen des Schlagwerks schlängelt, mal sich von diesem aufbrausend in einen Melodiesturm verwandelt. So verbinden sich auf Lindas Debütalbum Maps To Others ganz mühelos, zauberhaft und elektrisierend Gegensätze, Ungewohntes und Harmonisches und zu einem schwebenden Ganzen.

Zwischen Oktober 2020 und März 2021 plant Feinkost Lampe die Konzertreihe feinkost segen in der Martinskirche. Die Konzerte sollen jeweils am Donnerstag stattfinden.
Geplante Termine: 29.10.2020, 26.11.2020, 3.12.2020, 28.1.2021, 4.3.2021

Die Ev.-luth. St. Martinskirchengemeinde unterstützt die Konzertreihe durch die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Im Laden von Feinkost Lampe können zurzeit keine Veranstaltungen stattfinden.
Gefördert durch das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Event single img Bildquelle: (press shoot credits:Ciryl Schäublin 2019)

Informationen zu den Ausführenden

26.11.2020: Linda Vogel, Harfe

Wann

Veranstalter

Feinkost Lampe - Verein für Raumklangpflege e.V.

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Feinkost Lampe - Verein für Raumklangpflege e.V.

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

St.-Martins-Kirche, Einlass 19.30 Uhr, Konzert 20.30 Uhr, Eintritt: 10 €,
Reservierungen und Hygienedetails ab 09.11.: www.feinkostlampe.de
Alle Corona-Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen werden eingehalten.

Eintrittspreis/Kosten

Eintrittspreis: 10 € (Bitte an Reservierung denken!)