FEINKOST SEGEN - live: John Kameel Farah

John Kameel Farah: Kompositionen für Orgel, Synth und Piano

"Wenn wir schon eine Kirche mit Konzerten bespielen dürfen, warum dann nicht auch mal mit einem Orgelkonzert? Natürlich einem feinköstlichen, wofür wir uns den elektroakustischen Klangforscher, Komponisten, Improvisatoren und Pianisten John Kameel Farah eingeladen haben. Der Kanadier wird mitsamt Synthesizern diesem riesigen Instrument sehr heutige Soundlandschaften entlocken und den gesamten Kirchenraum mit Frequenzbereichen von historisch anmutender bis futuristischer Schönheit füllen. Wenn man im Halbdunklen dann einen Schatten zwischen Empore und Altar huschen sieht und vermeint gleichzeitig eine kuriose Mischung aus analogen Orgelklängen von oben und Klavierspiel von vorne samt Synth-Loops zu vernehmen, die sich zudem noch verweben mit hochtechnischen vorkomponierten Partituren und ausdrucksstarken Improvisationen, dann ist man dem schöpferischen Geist eines großen Maximalisten begegnet. "

In Kooperation mit der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Martin.
Gefördert durch das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Event single img Bildquelle: John Kameel Farah (Pressefoto: Feinkost Lampe)

Informationen zu den Ausführenden

John Kameel Farah

Wann

Veranstalter

Feinkost Lampe - Verein für Raumklangpflege e.V.

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

2G+, Maskenpflicht bis zum Platz
Einlass 19.30 Uhr, Konzert 20.30 Uhr, Eintritt: 12 €

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt: 12 €