Robert Kusiolek, Elena Chekanova: "Klangstrukturen" - Konzert in St. Martin

Robert Kusiolek - Akkordeon
Elena Chekanova - Live Elektronik, Klavier
Das Konzert am 5.12.2021musste leider verschoben werden - geplanter neuer Termin: 24.9.2022

Die Musiker erschaffen mit ihrer unüblichen Instrumentierung der Werke von Johann Sebastian Bach, Edvard Grieg und Astor Piazzolla, die den Zuhörern teilweise bekannt sein mögen, eine besondere kammermusikalische Atmosphäre. In ihren eigenen Kompositionen erforschen sie die Grenzen großflächiger sakraler Klangstrukturen, loten deren Tiefe und Komplexität aus und fügen sie in weit ausschwingenden Klangräumen zusammen.

Informationen zu den Ausführenden

Robert Kusiolek, Akkordeon
Elena Chekanova, Live Elektronik, Klavier

Robert Kusiolek - Akkordeonist, Bandoneonist und Komponist - studierte an der Musikakademie in Poznan (Posen) in Polen bei Prof. Jerzy Kaszuba und nach seinem Abschluss an der HMTM in Hannover bei Prof. Elsbeth Moser.

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Bitte Corona-Auflagen beachten: 2 G-Regel

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt frei - Spenden willkommen