Öffentliches Orgelvorspiel in St. Martin

Zum Vormerken: Öffentliches Orgelvorspiel.
Bewerberinnen und Bewerber für die Kirchenmusikstelle spielen auf der Ott-Orgel.

Öffentliches Orgelvorspiel in St. Martin
Spätestens seit dem Ende der Bewerbungsfrist am 15. August hat das große Rätselraten begonnen.
Wer wird neue Kantorin oder neuer Kantor der Kirchengemeinde St. Martin?
Drei Bewerberinnen und Bewerber sind noch in der engeren Auswahl und werden zu einem öffentlichen Orgelvorspiel eingeladen.

Auf dem Programm stehen einige vorgegebene Orgelstücke aus verschiedenen Epochen und eine Orgelimprovisation.

Geplant ist, dass sich jeweils um 14:30 h, 15:30 h und 16:30 h eine Bewerberin bzw. ein Bewerber an der Orgel musikalisch vorstellen kann.

Die endgültige Entscheidung über die Stellenbesetzung trifft der Kirchenvorstand von St. Martin.
An der Beratung bei der Auswahl einer geeigneten Person wirken außerdem mit:
KMD Harald Röhrig, neuer Kirchenmusikdirektor für Hannover
Gesa Rottler, Leiterin der kirchlichen Musikschule "KIKIMU - Kinder, Kirche & Musik” des Ev.-luth. Stadtkirchenverbandes Hannover.
Hartmut Süß, Posaunenchorleiter St. Martin

Je nach Entwicklung der Pandemielage stehen voraussichtlich noch Plätze für interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer aus der Gemeinde zur Verfügung. Unter Beachtung der dann gültigen Abstands- und Hygieneregeln (AHA) ist Zuhören möglich. Kontaktdaten werden erfasst.

Informationen zu den Ausführenden

Drei Bewerberinnen und Bewerber um die ausgeschriebene Stelle

Wann