Konzert in St. Martin: "Lebenslinien"- Konzert mit Musik, Tanz und Lyrik aus acht Jahrhunderten

Konzertprojekt in Kooperation mit dem Verein Blickpunkte e.V.
Musik, Tanz und Lyrik aus acht Jahrhunderten mit dem Ensemble Megaphon und unter Mitwirkung von Sängerinnen und Sängern der Kantorei St. Martin

Den Kirchenraum einmal anders erleben?
Musik, Tanz, Gesang und Lichtkunst in Symbiose erfahren und sich davon mitreißen lassen?

Das ist am Sonntag, 19. September 2021 um 19.30h in St. Martin Linden möglich.
Gemeinsam spannen MusikerInnen des Ensemble Megaphon unter Mitwirkung von Sängerinnen und Sängern der Kantorei St. Martin unter der Leitung von Isabelle Grupe einen musikalischen Bogen von Hildegard von Bingens mystischen Gesängen aus dem 12. Jahrhundert über Henry Purcells „Music for a while“ aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu den persischen Improvisationen von Ehsan Ebrahimi auf der Santur und Neuer Musik. Alles und alle begegnen sich in einem musikalischen Dialog.
Dabei verwandeln Licht und Tanz die Kirche, Lyrikgedichte fliegen durch den Raum und formen sich zu schwebenden Bildern. Die Musiker*innen werden durch Leuchtstreifen selbst zum Kunstwerk, sich durch Kirchenraum bewegend, dessen Atmosphäre miteinbezogen wird.
An diesem Abend grenzüberschreitender Kunst werden die Besucher*innen mitgenommen auf eine Reise durch Raum und Zeit und erleben die Musik ungewöhnlich intensiv und nah.

Lenka Župková, die musikalische Leiterin des Ensemble Megaphon, schreibt zu ihrer Arbeit:
„Es ist mir persönlich wichtig, Begegnungen auf verschiedenen künstlerischen und gesellschaftlichen Ebenen zu schaffen, um Menschen näher zueinander zu bringen und dadurch Verständnis für das sogenannte Unbekannte/Fremde aus einem anderen Blickwinkel definieren zu können. Ich empfinde es als eine wesentliche Aufgabe der Kunst, neue Wege für Verständigung und friedliche Auseinandersetzung anzubahnen.“

Text: Claudia Pahl/Isabelle Grupe

Event single img Bildquelle: Ensemble Megaphon Lebenslinien,, Foto (C) Joachim Puppel

Informationen zu den Ausführenden

Ensemble Megaphon, Leitung: Lenka Župková

Sängerinnen und Sänger der Kantorei St. Martin, Leitung: Isabelle Grupe

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Abendkasse, ab 19 Uhr

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Abendkasse, Einlass ab 19 Uhr
Schutzmaßnahmen laut Hygienekonzept werden getroffen. Coronabedingt kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Eintrittspreis/Kosten

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Tickets für 10 Euro / erm. 8 Euro gibt es ab 19 h an der Abendkasse.